Videos

Muskeldehnbarkeit und Erhalt von Gelenkbeweglichkeit stehen im Zentrum der Rehabilitation.

Das Ziel von Dehnübungen ist der Erhalt von Funktionsfähigkeit und Wohlbefinden. Dehnungsübungen werden zwar vom Physiotherapeuten angeleitet und durchgeführt, müssen aber auch Teil der täglichen Routine in der Familie werden.

Dieses Video ist die deutsche Fassung der englischen Originalversion von Parent Project Muscular Dystrophy

Die Bearbeitung und Übersetzung wurde durchgeführt durch die Universitätskinderklinik Freiburg

Hier kommen Sie auf die englische Originalversion.

Dieses Video zeigt eine Auswahl an Dehnungen, die von den Eltern oder dem Jungen selber durchgeführt werden können, um der Entwicklung von Kontrakturen vorzubeugen. Kontrakturen sind Versteifungen von Gelenken, infolge einer Verkürzung der Muskeln und Sehnen. Durch die Versteifung kann das Gelenk dann  seine Beweglichkeit nicht mehr erhalten. Kontrakturen sind unvermeidbar, wenn nicht regelmäßig Dehnungsübungen  in die Alltagsroutine des DMD Jungen mit eingebaut werden.

03/07/2012