Behandlungstandards

Obwohl es derzeit keine Heilung für DMD gibt, kann trotzdem eine gute medizinisch hochwertige Versorgung sowohl die Lebenserwartung als auch die Lebensqualität signifikant erhöhen.

Anfang 2010 wurden die maßgebliche internationalen Behandlungsleitlinie The diagnosis and management of Duchenne muscular dystrophy im Journal Lancet Neurology publiziert.  Sie wurden in einem umfangreichem Reviewprozess  von 84 international renommierten Experten in der Diagnosestellung und Behandlung von DMD-Patienten erstellt.

Das Dokument ist hier auf der CARE-NMD Webseite durch die Sondererlaubnis von Lancet und Elsevier erhältlich.

The Diagnosis and Management of Duchenne Muscular Dystrophy, Bushby et al

Reprinted with permission from Elsevier (Lancet Neurology, 2010, 9, 77-93 & 177-189)

CARE-NMD wurde außerdem die Erlaubnis zur Bereitstellung von Übersetzung des Artikels gegeben. Dies ist vor allem für diejenigen von Vorteil, deren Muttersprache nicht Englisch ist.

Czech (Čeština) Translation by the Czech Parent Project.
Russian (Pусский) Translation by The Lancet Neurology, Ukrainian Edition.
19/01/2012