Partner

CARE-NMD besteht aus 7 Vertragspartnern, welche von der Europäischen Kommission des Generaldirektorats für Gesundheit und Verbraucherschutz (EAHC) finanziell unterstützt werden.

Das Projekt wird unter der Leitung von Dr. Janbernd Kirschner von der Universitätsklinik Freiburg durchgeführt. Die weiteren 6 Vertragspartner sind verantwortlich für die Entwicklung und Durchführung des Projektes innerhalb Bulgariens, der Tschechischen Republik, Dänemarks, Ungarns, Polen und Großbritanniens.

Zusätzlich zu diesen 7, von der EU geförderten Partnern, gibt es zurzeit Kooperationspartner in 12 Ländern, welche keine EU-Förderung erhalten. Diese profitieren vom Zugang zu den best-practice Trainings und Informationsmaterialien, welche von CARE-NMD entwickelt werden. Durch ihre Aktivitäten wird die Reichweite des Projektes über die geförderten Partnerländer hinaus vergrößert.

Wir freuen uns weitere Leistungserbringer, Ärzte und Patientengruppen als Kooperationspartner willkommen zu heißen. Unter der Rubrik Sich Engagieren können Sie mehr darüber erfahren.

 

Partner

CARE-NMD besteht aus 7 Vertragspartnern, welche von der Europäischen Kommission des Generaldirektorats für Gesundheit und Verbraucherschutz (EAHC) finanziell unterstützt werden.

Das Projekt wird unter der Leitung von Dr. Janbernd Kirschner von der Universitätsklinik Freiburg durchgeführt. Die weiteren 6 Vertragspartner sind verantwortlich für die Entwicklung und Durchführung des Projektes innerhalb Bulgariens, der Tschechischen Republik, Dänemarks, Ungarns, Polen und Großbritanniens.

Zusätzlich zu diesen 7, von der EU geförderten Partnern, gibt es zurzeit Kooperationspartner in 12 Ländern, welche keine EU-Förderung erhalten. Diese profitieren vom Zugang zu den best-practice[T1]  Trainings und Informationsmaterialien, welche von CARE-NMD entwickelt werden. Durch ihre Aktivitäten wird die Reichweite des Projektes über die geförderten Partnerländer hinaus vergrößert.

Wir freuen uns weitere Leistungserbringer, Ärzte und Patientengruppen als Kooperationspartner willkommen zu heißen. Unter der Rubrik [Sich Engagieren] können Sie mehr darüber erfahren.


 [T1]Wenn es geht kein mischmasch der Sprachen?

28/07/2011